Freitag, 21. Juli 2017

Dinér en Blanc | Tafeln für "Die Tafel e.V." in Eutin

Es ist jetzt sage und schreibe schon 2 Wochen her, daß ich mich mit meinen Instagramfreundinnen Anne, Wiebke und Snjezie zum Dinér en blanc in Eutin getroffen habe. Leider habe ich es zeitlich nicht eher geschafft, euch die Bilder von diesem wunderbaren, leckeren und wohltätigen Event zu zeigen, daß vom Rotary Club in Eutin mitten auf dem Marktplatz veranstaltet wurde und zwar zugunsten der "Tafel e.V.". Wir hatten einen riesen Spaß und jeder von uns hat sooooo leckere Dinge gezaubert und mitgebracht...hach! Ich könnte jetzt glatt nochmal alles futtern. Aber schaut selbst und vielleicht gefällt euch ja mein Rezept, daß ich euch weiter unten poste.


Ich zeige euch natürlich als erstes die Köstlichkeiten, die wir gezaubert und dann nach Herzenslust verspeist haben. Auf dem oberen Bild in der unteren Ecke seht ihr Anne's Ceviche vom Kabeljau in Tigermilch. SEHR lecker! Klickt auf den Link, dann kommt ihr zum Rezept.
Auf dem unteren Bild oben rechts leckerste Blätterteig-Lachs-Schnecken von Snjezie und nochmals Ceviche von Anne, allerdings vom Lachs und vom Thunfisch. Unten links ein Dessert von Snjezie, so so lecker: Zitronen-Frischkäsetörtchen auf Schokocookies mit Heidelbeeren getoppt!


Wiebke hat unter anderem allerfeinste und allerleckerste Lachsmousse  mitgebracht und die weltallerbesten Quinoa-Bulletten à la Jamie Oliver. Diese veganen Frikadellen haben mir am nächsten Tag das Mittagessen gerettet, als ich die Deko für die Premiere der Eutiner Festspiele dekoriert habe.
Ich habe wieder, wie schon im letzten Jahr, eine Tarte gebacken. Dieses Mal mit Basilikum, Schafskäse und Oliven. Es ist nichts übrig geblieben. Das ist doch ein gutes Zeichen, oder? ;)


Eine weitere sehr leckere Tarte gab's von Snjezie mit Curry und Kochschinken. Ich LIEBE Tartes und Quiches in allen Variantionen. Geht euch das auch so? Anne hat dann noch herrliches Panna Cotta zum Nachtisch serviert. Ich sag's euch: wir haben soooo geschlemmt, viel gelacht und uns super unterhalten.


Ein weiteres Highlight des Abends waren die weißen, mit Helium gefüllten Herzballons, die wir alle für einen Euro pro Stück zugunsten der Tafel e.V. erworben haben und die wir dann gemeinsam in die Luft fliegen liessen. Mit vielen guten Wünschen natürlich.


Und zum Abschluss gab's dann auch noch Wunderkerzen. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung und wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter. Nachdem es nachmittags teilweise heftig geregnet hatte, war es abends trocken und sogar angenehm warm. So schön sommerlich, wie wir es uns wohl alle gewunscht hatten.


Rezept für eine leckere Basilikum-Feta-Oliven-Tarte


Zutaten:
  • 150g Mehl
  • 90g zerlassene Butter, abgekühlt
  • 60ml Milch 
  • 200g gewürfelten Feta
  • 15g frische Basilikumblätter, in Streifen geschnitten
  • ca.30g-40g geschnittene, schwarze Oliven
  • 3 verquirlte Eier
  • 80ml Milch
  • 90g saure Sahne 
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Das Mehl mit Butter und Milch in eine Schüssel geben und alles gut und gleichmäßig verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Zu einer Kugel formen und für 5 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Danach den Teig ausrollen und die eingefettete Tarteform damit auskleiden Den Rand dabei schön hochziehen und gut festdrücken. Den Teig in der Form für 20 Minuten kaltstellen.
Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Nach dem Kühlen word der der gewürfelte Feta auf dem Teigboden verteilt, dann die geschnittenen Oliven darüber geben und zum Schluss alles gleichmäßig mit Basilikum bestreuen.

Jetzt werden die Eier zusammen mit der Milch und der sauren Sahne verquirlt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Dann die Flüssigkeit über den belegten Quicheboden giessen und das Ganze für 15 Minuten bei 200°C backen, danach die Temperatur auf 180°C reduzieren und für 25 Minuten weitert backen. Zwischendurch die Stäbchenprobe machen, bis die Füllung gestockt ist. Et voilà, fertisch! Bon Apetit!




Das Diné en blanc fand im vergangenen Jahr zum ersten Mal in Eutin statt und war auf jeden Fall eine Wiederholung wert. Hier kannst Du Dir meinen Post vom letzten Jahr nochmal anschauen. Da gibt es auch zwei leckere Rezepte: Crèpes-Röllchen und Spinat-Ziegenkäse-Tarte. Bon Apetit!


Kommentare:

  1. Oh mein Gott sehen die Fotos toll aus. Mega. Und das Essen...yummy LG Miri

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate, was für Mega Bilder ! Mach weiter so😘! LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Ines! Ich hoffe, du kommst nächstes Jahr mal mit ;)

      Löschen

Wie schön, dass Du bei mir reinschaust und ich von Dir hören darf! Danke dafür :)